Folgenden Reiseverlauf schlage ich vor:

Mittwoch, 13. September
Abfahrt an unserem bekannten Treffpunkt um 9:30 Uhr.
Wir fahren über die Autobahn nach Northeim, dann über Seesen und Goslar nach Wernigerode. Hier treffen wir uns am Bürgerpark, ein 2006 entstandener Landschaftspark mit dem Miniaturpark "Kleiner Harz". Anschließend machen wir eine Kaffeepause oder ähnliches in der Innenstadt von Wernigerode. Ein Stadtrundgang oder Schloßbesuch könnte sich anschließen.
Am späten Nachmittag geht es dann weiter zu unserem Ziel in Blankenburg.

Donnerstag, 14.September
Wir werden uns das Städtchen Blankenburg näher ansehen mit seinen Schlössern und barocken Parkanlagen. Eine kleine Wanderung zur Teufelsmauer ist sicher auch noch drin.

Feitag,15.September
Nach dem Frühstück fahren wir nach Thale. Von Thale aus geht es mit dem Bus nach Treseburg. Hier beginnt unsere Wanderung durch das schöne Bodetal zurück nach Thale. Wenn dann noch Zeit ist, fahren wir mit der Seilbahn von Thale hinauf zum Hexentanzplatz.

Samstag, 16. September
Wir fahren in die sehenswerte Welterbestadt Quedlinburg. Auf einem Sandsteinfelsen thront die mehr als tausendjährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt. Wir werden einen Stadtbummel machen, zum Schloßberg und zum Münzenberg aufsteigen und die schöne Aussicht genießen.

Sonntag, 17. September
Wir müssen die Heimreise antreten.
Auf dem Heimweg besuchen wir die Gartenanlage Roseburg bei Ballenstedt und die Burg Falkenstein. Dann fahren wir durch den Harz zur Autobahn bei Berga.

In der Hoffnung, dass mein Vorschlag gefällt, verbleibe ich mit dem Wandergruß "FRISCH AUF" Hugo