VfB Viktoria Bettenhausen wählt neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung des VfB Viktoria Bettenhausen e.V. wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Bei der Versammlung des Vereins, welche unter strengen Corona-Hygienebedingungen in der Olebachhalle im Stadtteil Bettenhausen stattfand, wurde Manfred Beyer einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Ebenso im Amt bestätigt wurden Wolfgang Mauritz (2. Vorsitzender), Margrit Leuschner (Hauptkassiererin) und Angelika Kalb (Schriftführerin). Der Vorstand wird komplettiert durch die wiedergewählten Beisitzer Renate Beyer und Helga Nuhn sowie durch die erstmals in den Vorstand gewählten Beisitzer Ralf Krägelius und Lara Schmerfeld. Neu im Vorstand ist auch Dominique Kalb, der für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zuständig ist.

Vereinsvorsitzender Manfred Beyer würdigte in seiner Ansprache die ehrenamtliche Arbeit der vielen engagierten Vereinsmitglieder und betonte, dass der VfB Viktoria Bettenhausen als der größte Mehrsparten-Sportverein im Kasseler Osten für die Zukunft gut aufgestellt ist. Dennoch sei „mit über 70 irgendwann der Zeitpunkt gekommen, dass die jüngeren Generationen im Verein die Verantwortung übernehmen müssen“, so der 1. Vorsitzende. Diesen notwendigen Generationswechsel vorzubereiten sei eine der wichtigsten Aufgaben des Vorstands innerhalb der nächsten 3 Jahre.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurden auch verdiente Mitglieder geehrt. Mit der höchsten Auszeichnung des VfB Viktoria Bettenhausen, dem Vereinsehrenbrief, wurden Renate Beyer und Helga Nuhn für besondere Verdienste geehrt. Ebenso für besondere Verdienste erhielten Margret Leuschner und Simone Nuhn die goldene Vereinsehrennadel, Martin Forster und Christian Zindel wurden für ihre besonderen Verdienste mit der bronzenen Vereinsehrennadel ausgezeichnet. Thomas Kaiser erhielt die Vereinsehrennadel in Gold für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

Ansprache des 1. Vorsitzenden, Manfred Beyer

Bronzene Vereinsehrennadel für Christian Zindel

Bronzene Vereinsehrennadel für Martin Forster

Ehrenbrief für Helga Nuhn

Ehrenbrief für Renate Beyer

Goldene Vereinsehrennadel für Margret Leuschner

Goldene Vereinsehrennadel für Simone Nuhn

Goldene Vereinsehrennadel für Thomas Kaiser

Der Einlass erfolgte nach dem Corona-Hygienekonzept: Anwesenheitsregistrierung und Ausgabe der Sitzplatznummern  

Besondere Bedingungen durch die Corona-Epidemie: Fiebermessen am Eingang

Sicherheit geht vor: Robert Fresl bei Verkauf der VfB-Masken